DE | EN | Impressum

Sous Vide garen

Den so zubereiteten Speisen bleibt buchstäblich „die Luft weg“.

Fleisch, Fisch oder Gemüse wird bei Temperaturen unter 100 Grad in einem Vakuumbeutel gegart. Die Zugabe von Gewürzen oder Beilagen zum Hauptgericht wird in dieser luftdichten Symbiose besonders geschmacksintensiv wahrgenommen.

Zum Schluss kann noch eine ganz kurze Phase des scharfen Anbratens für eine dezente Kruste sorgen…

› zurück zur Übersicht